Beruflicher Werdegang

1981-1987 Studium an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich; Promotion zum lic. iur. (Prädikat: magna cum laude)
1985 Sprachaufenthalt in England; Erwerb des 'Certificate of Proficiency in English', University of Cambridge
1988-1989 Assistent bei Prof. Dr. W. R. Schluep, Lehrstuhl für Europäisches und Schweizerisches Wirtschaftsrecht; parallel dazu Nachdiplomstudium in Ökonomie
1989-2002 Verwaltungsratspräsident, kfm. Geschäftsleiter und Chef Immobilien eines mittelständischen Familienunternehmens (Bau- und Immobiliendienst-leistungen)
1999-2002 Vizepräsident des Sanierungsverwaltungsrates einer grösseren, in der gesamten Deutschschweiz tätigen gemeinnützigen Immobiliengesellschaft
seit 2002 selbständiger Unternehmer (Rechts- und Unternehmensberatung, Finanzberatung, Immobilientreuhand, Wirtschaftsmediation)
seit 2013 (nebenamtlicher) Richter am Bezirksgericht Bremgarten